Permakultur auf Schwarzed

Um dem Hof so viel wie möglich von dem Guten und der Liebe zurück zu geben, die er uns schenkt, habe ich mich nach Wegen umgeschaut dem Boden, den Pflanzen und den Tieren auf unserem Hof ein so natürliches Umfeld wie möglich zu geben.

Für die Weiden haben mir da sehr die Schriften von Frau Vanseloh und die Ideen und Kenntnisse von Demeter geholfen. Innhalb weniger Jahre haben sich unsere verdichteten und von Ampfer dominierten Weiden wieder regeneriert. Der Ampfer hat seine Aufgabe erledigt und ist nun kaum noch auf der Weide zu finden und selbst starke und lange andauernde Regengüsse kann unser humoser und lockerer Boden nun aufnehmen wo noch in unserem ersten Jahr ein großer „Badesee“ nach einer Regenzeit einen Großteil unserer Weide bedeckte.

Eine sehr schöne Ergänzung zu den Lehren von Demeter sind die Ideen und Konzepte der Permakultur. Auf dieser Seite möchte ich für die Interessierten die Grundlagen der Permakultur kurz anreißen (dafür gibt es viel gut Literatur und gute Kurse auf die ich verweisen werde) und in einem Blog meine Planungen, Maßnahmen und Ergebnisse darstellen. Zum einen als kleine Erinnerung für mich, zum anderen als kleinen Anstoß oder auch als Diskussionsgrundlagen für Interessierte und Eingeweihte.

Manchmal ist nicht genau zu sagen ob die ein oder andere Idee nun Demeter oder der Permakultur zuzuordnen ist – mir ist das auch egal, sie sind nicht im Wettstreit und haben (sozusagen um sich gegenseitig zu bestätigen) viele Überlappungen. Wenn ich nun also eine „Weisheit“ der einen Lehre zuordne und der Leser diese lieber bei der anderen Lehre sehen möchte, so möge er mir dies nachsehen.

Grundlagen der Permakultur

Im Mittelpunkt der Permakultur steht die bewußte Planung der Gestaltung des uns anvertrauten Ökosystems. Dabei sind wir uns bewußt, daß wir Menschen keine Ökosysteme erschaffen, sondern nur die Voraussetzungen schaffen, damit sich ein Ökosystem entwickeln kann.

Dabei fußt die Permakultur auf folgenden drei Standbeinen:

  • Beobachtung der Natur
  • Weisheit traditioneller Landwirtschaftssysteme
  • moderne Wissenschaft und Technik

Ich liebe diese Standbeine! Erinnern sich mich doch sehr an das Motto von Round Table: Adopt – Adapt – Improve.

Die 12 Gestaltungsgrundsätze der Permakultur (und noch ein paar kleine Ergänzungen) könnt ihr gerne diesem Mindmaps entnehmen: Permakultur Grundsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.