Winterauslauf

   28. November 2011   Keine Kommentare zu Winterauslauf

Friedl hat die letzten Wochen verstärkt an der Vergrößerung des Winterauslaufs gearbeitet. Leider wurde er dabei immer wieder von der BayWa gebremst die mit der Lieferung der Pfosten nicht hinterher kam, deren Zulieferer hatte offensichtlich Lieferprobleme. Nichtsdestotrotz ist es ihm gelungen vor dem Wintereinbruch damit fertig zu werden.

Wir haben das angenehme mit dem nützlichen verbunden. Der Winterauslauf vorher war für unseren, und erst recht für den Geschmack unserer Pferde, zu klein. Außerdem musste ja die Außentränke integriert werden, da sie ja die einzige Wasserversorgung ist.

Winterauslauf vorher

Winterauslauf vorher

Jetzt ist der Auslauf ca. 2.300 qm groß. Er wird den Pferden das ganze Jahr zur Verfügung stehen.

Winterauslauf nacher

Winterauslauf nacher

Neben dem befestigten Paddockbereich beherbergt er nun einen vor Jahren umgestürzten Baum der noch lebt.

Abenteuerspielplatz

Abenteuerspielplatz

Ein kleines Feuchtgebiet was für ausgiebige Schlammbäder genutzt wird.

Das Feuchtgebiet

Das Feuchtgebiet

Eine schöne alte Fichte und ein Haselnussstrauch die Regenschutz bzw. Schatten spenden.

Deckung

Deckung

Die Pferde schätzen das Verwinkelte sehr. Bietet es doch immer wieder neue Perspektiven und ist eben nicht mit einem Blick zu erfassen wie ein rechteckiger Paddock. Außerdem haben wir den kleinen Deich mit eingezäunt. Da haben sie eine schöne Aussicht. Die Einzäunung hat wieder einen gescheiten Abstand und gute Stempen. Vorher hat es stellenweise einen Abstand zwischen den Stempen von 12 Metern gehabt. Einzig das untere Band ist noch nicht das gewünschte, da wurde das falsche geliefert. Kommt schon noch.

Einzäunung

Einzäunung

Hier hab ich auch die genaue Lage der Koppeln eingezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.